Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Musical Die Päpstin

Die Päpstin, als Buch wie als Film umstritten und erfolgreich, kehrt das Musical auf die Bühne zurück. Nach erfolgreichen Aufführungen im Schlosstheater in Fulda im Sommer 2011 wird es auch im Sommer 2012 wieder Aufführungen in Fulda und damit an einem der Originalplätze der Handlung geben, und zwar vom 06. Juli bis zum 12. August. Weitere Aufführungen folgen vom 18. August bis zum 16. September in Hameln. Karten kosten zwischen 15.90€ und 58.90€ Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Zum Inhalt: Im Jahr 814 kommt Johanna als Tochter eines Dorfpfarrers zur Welt. Gegen den Willen des Vaters lernt sie das Lesen und Schreiben, kann später sogar eine Klosterschule besuchen. Durch Zufall überlebt sie einen Überfall der Normannen. Um überleben zu können, schneidet sie sich die Haare ab. Aus Johanna wird Johannes Anglicus, der ins Kloster Fulda eintritt. Weitere Zufälle später kommt Johannes Anglicus nach Rom, wird dort zum Leibarzt des Papstes. Als dieser stirbt, wird der beim Volk beliebte Johannes zum Papst. Als eine alte Liebe der Johanna in Rom erscheint, ist der szenische Höhepunkt vorprogrammiert. Buch, Film und Musical stellen eine Frau auf dem Papstthron überzeugend als Realität dar. Historische Forschung und Kirche haben dies immer wieder bestritten. Unser Tipp: ein großartig inszeniertes Musical genießen und sich dabei vergegenwärtigen, dass das Kunst vor allem dann verführerisch ist, wenn sie mit einer Mischung aus Fiktion und Realität spielt.

Tags

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere